missbeautiful83am 17.03.2014 um 20:55 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 2,00 aus 5)
Loading...
  • Arbeitzeit: 2
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 10 Portionen
  • 2 kg Gehacktes vom Schwein
  • 250 g Schinkenwürfel
  • 8 Stück dicke Zwiebeln (gehackt oder gewürfelt)
  • 5 Stück Knoblauchzehen (gehackt oder fein gewürfelt)
  • 4 Tube/n Tomatenmark a 200 g
  • 2 TL Rosmarin getrocknet oder frisch
  • 2 TL Selleriesalz
  • 1 viel Pfeffer
  • 4 TL Salz (ich nehme aber immer gekörnte Brühe)
  • 2 EL Speiseöl zum Anbraten
Zubereitung:
  1. Schinkenwürfel in großem, möglichst beschichtetem Topf anbraten, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, mit gekörnter Brühe würzen und dünsten. Hackfleisch portionsweise anbraten, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen und ebenfalls in den Topf geben. Ca. 1 Liter Wasser dazugießen, mit Rosmarin, Selleriesalz, Pfeffer und gekörnter Brühe kräftig würzen (darf nicht fade schmecken!). Tomatenmark dazugeben und alles gut umrühren. Bei geschlossenem Topf 2 Stunden auf kleiner Stufe leicht köcheln, zwischendurch häufiger umrühren und bei Bedarf etwas Wasser nachgießen.

Kommentare


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos