Bratapfel im Backofen
GaiusBaltar am 18.12.2013
  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 6 große Äpfel (säuerliche wie Boskop)
  • 6 EL Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 120 g Marzipan
  • 6 EL gehackte Mandeln
  • 50 g Butter
  • 4 EL Honig
Zubereitung:
  1. Die Äpfel oben einmal quer durchschneiden, so dass man sowas wie einen Deckel hat. Dann die Äpfel aushöhlen, so dass man sie füllen kann.
  2. Dann mit dem Marzipan und den gehackten Mandeln füllen. Die Äpfel in eine Auflaufform stellen und dann mit einer Mischung aus Zucker und Zimt bestreuen. Die Butter und den Honig ebenfalls in die Form geben, das kann man einfach so am Stück, die Butter schmilzt dann von selbst und mischt sich mit dem Honig. Und die Deckel wieder auf die Äpfel legen.
  3. Die Form in den Ofen stellen und auf 160°C schalten. Die Bratäpfel für 40 Minuten drin lassen. Zwischendurch mit der Butter-Honig-Mischung bestreichen.

Hat Dir "Bratapfel im Backofen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • SchrulliUlli am 05.12.2014 um 13:50 Uhr

    Ich kenne ja Leute, die machen das in der Mikrowelle, aber wenn es schmecken soll, muss man den Bratapfel im Backofen machen! Sonst schmeckt es einfach nicht.

    Antworten