Bratapfel Marmelade
SaltAndPepper am 25.11.2014

Bratapfel Marmelade

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Äpfel (Boskop, Elstar, Braeburn)
  • 1 Stück Vanilleschote
  • 1 Stück Zimtstange
  • 1 große ungespritzte Zitrone
  • 100 ml naturtrüber Apfelsaft
  • 750 g Gelierzucker
  • 1 Flasche/n Bittermandelaroma
  • 1 EL Honig
Zubereitung:
  1. Die Äpfel sollten eine säuerlich-feste Sorte sein, wie Boskop oder Braeburn oder so. Die werden geschält, entkernt und dann in sehr feine Würfel geschnitten. Die Zitrone wird mit heißem Wasser abgewaschen, getrocknet und dann reibe ich die Schale ab und presse sie aus. Die Vanillestange wird aufgeschnitten und ausgeschabt.
  2. Die Äpfelstückchen brate ich dann zusammen mit der Vanille, der Vanillestange und der Zimtstange ein bisschen an oder schiebe sie eben für eine halbe Stunde in den Backofen, so dass man auch ein richtiges Bratapfelaroma bekommt.
  3. Zitronenschale, Zitronensaft, Honig und Gelierzucker dazu geben, mit etwas vom Apfelsaft reingießen und alles etwas ziehen lassen. Bittermandelaroma ebenfalls unterrühren. Nach Packungsangaben des jeweiligen Gelierzuckers zubereiten.
  4. Die Bratapfel Marmelade noch möglichst heiß in ausgewaschene Marmeladengläser füllen und luftdicht verschließen. Abkühlen lassen, fertig.

Hat Dir "Bratapfel Marmelade" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • NomNomNomNom am 28.11.2014 um 12:34 Uhr

    Cool, Bratapfel Marmelade ist eine tolle Idee. Die lässt sich bestimmt auch gut verschenken.

    Antworten