FamilieDuesteram 10.02.2014 um 21:21 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 80 ml VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör
  • 6 Stück Äpfel (z.B. Sorte: Braeburn)
  • 300 g Rohmarzipan
  • 30 g Rosinen
  • 30 g Mandelsplitter, geröstet
  • 30 ml Rum
  • 1 halbe Vanilleschote
  • 1 etwas Zitronenabrieb und Zimz
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Milch
  • 250 ml Sahne
  • 80 g Zucker
  • 5 Stück Eigelb
  • 1 etwas Zitronenabrieb
Zubereitung:
  1. 1. Einen Tag vor dem Backen die Rosinen in Rum einlegen und das Gefäß abdecken. Am nächsten Tag sollten die Rosinen den Rum aufgenommen haben und schön prall aufgegangen sein.
  2. 2. Für die Marzipanfüllung das Rohmarzipan mit dem Verpoorten Original Eierlikör schluckweise dressierfähig glattrühren (am besten in einer Küchenmaschine). Anschließend Rumrosinen, geröstete Mandelsplitter und die Gewürze einrühren.
  3. 3. Aus den gewaschenen Äpfeln mit Hilfe eines Apfelkernausstechers das Kerngehäuse entfernen und die vorbereitete Marzipanfüllung eindressieren. Die Äpfel an der Schale in regelmäßigen Abständen einschneiden, damit die Schale unter Hitzeeinwirkung nicht unkontrolliert aufplatzt. Die Äpfel dann auf einem Backblech mit Backpapier im Ofen bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen.
  4. 4. Während die Äpfel im Ofenrohr garen, Milch, Sahne, VERPOORTEN ORIGINAL Eierlikör, Zucker und die Gewürze in einem Topf zum Kochen bringen. Das Eigelbe der 5 Eier in einer Schüssel mit einem Schneebesen zerschlagen und mit der aufgekochten Sahnemischung nach und nach verrühren, bis die gesamte Flüssigkeit mit dem Eigelb verrührt ist. TIPP: Sollte die Vanillesoße ein wenig zu flüssig sein, diese auf einem heißen Wasserbad bis ca. 80°C unter ständigem Rühren binden. (Bitte nicht mehr aufkochen, sonst gerinnt die Masse!) Die gebundene Vanillesauce danach durch ein feines Sieb passieren.
  5. 5. Jetzt nur noch auf einer Platte die Verpoorten-Bratäpfel mit der Vanillesauce anrichten und servieren.

Kommentar (1)

  • Bratäpfel esse ich das ganze Jahr über furchtbar gern. Äpfel, Marzipan und Rosinen - eine Traumkombi!