Bratkartoffeln wie bei Mutti
caro_erdbeere am 09.10.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 kg Kartoffeln
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 50 g Räucherspeck
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 2 Prise/n Salz
  • 2 Prise/n Pfeffer
Zubereitung:
  1. Kartoffeln, je nach Größe, ca. 30 Minuten garen. Wasser dann abgießen.
  2. Kartoffeln ausdampfen lassen und pellen. Dann in Scheiben schneiden.
  3. Zwiebeln und Knoblauchzehe pellen und in Würfel schneiden. Den Bauchspeck ebenfalls würfeln.
  4. Eine Pfanne bei mittlerer Hitze erwärmen und das Schmalz zugeben. Sobald dieses erhitzt ist, die Kartoffelscheiben in die Pfanne geben und auf einer Seite richtig knusprig braten. Ab und zu schauen, ob sie den gewünschten Bräunungsgrad hat. Ist dies der Fall, alle anderen wenden und die andere Seite braten. Die bereits knusprige Seite salzen, pfeffern und mit den übrigen Gewürzen abschmecken.
  5. Jetzt die Zwiebel und den Knoblauch darüber geben und kurz schmoren lassen. Den Speck zugeben. Nach ca. 2 Minute alles wenden und ca 5 Minuten weiter braten.
  6. Die fertigen Bratkartoffeln mit frischer, fein gewiegter oder getrockneter Petersilie dekorativ bestreuen und am besten mit der Pfanne auf dem Tisch, servieren.

Hat Dir "Bratkartoffeln wie bei Mutti" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich