Bratnudeln mit Hähnchenfleisch

Erdbeerchen1989am 19.03.2014 um 21:04 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 400 g Hähnchenbrust
  • 1 Stück Ingwer (wallnussgroß)
  • 200 g Lauch/Frühlingszwiebeln
  • 300 g Mie-Nudeln
  • 300 g Karotten
  • 3 EL (Sesam-) Öl
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stück rote Paprika
  • 1 g Sojasprossen nach Belieben
  • 100 ml Gemüsebrühe, evtl.
  • 1 etwas Sojasoße nach Belieben
Zubereitung:
  1. Das Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und eine Stunde vorher in 4 EL Sojasoße einlegen.
  2. Mohrrüben und Paprika in Stifte schneiden. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch vorbereiten. Zwiebeln, Ingwer und Knoblauch einer großen Pfanne anbraten, dazu die Mohrrüben und Paprika geben.
  3. Nudeln kochen, aber nicht zu weich, da sie noch gebraten werden. Nach etwa 4 min das Fleisch hinzugeben und kräftig anbraten. Anschließend die Sojasprossen unterheben und weiterbraten.
  4. Zum Schluss die Nudeln dazugeben, Sojasauce darüber, pfeffern und salzen. Evtl. Brühe dazugeben. 2 Minuten weitergaren.

Kommentare