Bremer Grünkohl, so wie meine Oma ihn immer gemacht hat

Nelkeksam 21.03.2014 um 22:22 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 2, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 10 Portionen
  • 2 kg Grünkohl (TK)
  • 14-18 Stück Pimentkörner
  • 3 große Zwiebeln
  • 1 kleines Stück durchwachsenen Speck (daumendick 15-20cm lang)
  • etwas Gänseschmalz oder Griebenschmalz zum Anbraten
  • 8-10 EL Hafergrütze
  • 10 Stück Pinkel (evtl. sogar mehr)
  • 10 Stück Fleisch nach Belieben, z.B.: Kassler, Mettwurst, Bregenwurst oder auch Speck
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • nach Bedarf Kartoffeln
Zubereitung:
  1. Pimentkörner im Mörser mahlen. Zwieblen und Speck kleinschneiden. Kartoffeln schälen.
  2. Speck mit dem Fett anbraten, Zwiebeln hinzufügen und salzen und pfeffern und weiter braten. Nach und nach Grünkohl beifügen, sehr vorsichtig damit er nicht ansetzt. Hier keine Eile. Wenn aller Grünkohl aufgetaut ist die Hafergrütze hinzugeben. Nach Belieben kann hier auch mehr verwendet werden.
  3. Grünkohl mit Piment abschmecken. Achtung! Piment nur nach und nach hinzufügen, da Piment eine Zeit braucht bis er seinen Geschmack entfaltet.
  4. Nun können die Fleischstücke mitgegart werden und die Kartoffeln aufgesetzt werden. Wenn es fertig gegart ist Fleisch aus dem Kohl nehmen und warm stellen. Nun die Pinkel zum Grünkohl geben und fertig köcheln lassen.
  5. Nachdem die Pinkel fertig gegart sind alles zusammen auf den Tisch stellen und gemeinsam mit den gekochten Kartoffeln servieren.

Kommentare