Broccoli-Nudelauflauf
Elli07 am 09.04.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 300 g Tiefkühl-Broccoli
  • 1 Prise/n Salz
  • 150 g Nudeln
  • 150 g Lachsschinken oder Rindersaftschinken
  • 50 g Butter oder Margarine
  • 60 g Mehl
  • 500 ml Milch oder 250 ml Sahne
  • 1 Prise/n Pfeffer
  • 205 g geriebener Gouda oder Emmentaler
  • 1 Prise/n Streuwürze z.B. Fondor
Zubereitung:
  1. Den Broccoli in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und abgießen.
  2. Nudeln al-dente kochen und anschließend abgießen.
  3. Inzwischen den Schinken in ganz dünne Streifen schneiden. Dann die Butter schmelzen, Mehl dazugeben und unter Rühren hellgelb anschwitzen. Milch nach und nach unter Rühren zufügen und die Béchamel ca. 12-15 Minuten köcheln lassen. (umrühren nicht vergessen)
  4. Nun die Béchamel mit Salz, Pfeffer und Streuwürze würzen. Eine nicht zu hohe Auflaufform ausfetten, dann die Nudeln, den Schinken und den Broccolie einfüllen und vermischen.
  5. Anschließend das Ganze mit der Béchamel überziehen und Dick mit Käse bestreuen. Bei 200 Grad ca. 25 min. überbacken.

Hat Dir "Broccoli-Nudelauflauf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich