Brokkoli Auflauf kalorienarm
BeefBrother am 17.02.2015
  • Arbeitzeit: 45 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 250 g dicke, kurze Nudeln
  • 1 Kopf Brokkoli
  • 2 große Möhren
  • 1 große Paprika
  • 1 große Zwiebel
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 große Ei
Zubereitung:
  1. Vom Brokkoli die Köpfchen abschneiden und auch den Strunk in Scheiben schneiden (bis auf den hölzernen Teil). Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden, Paprika waschen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls zerkleinern. Knoblauch
  2. Die Pasta wie gewohnt vorkochen, sie sollte aber ein paar Minuten weniger drin bleiben als normal, sie gart ja im Ofen noch nach. Den Brokkoli und die Möhrchen etwa 3-4 Minuten vor dem Abgießen mit in den Topf geben, also nur wenige Minuten mitkochen. Dann abgießen.
  3. Das Gemüse zusammen mit den Nudeln in eine große Auflaufform geben. Das Ei mit der (lauwarmen) Gemüsebrühe verquirlen und Pfeffer, Salz und Knoblauch dazu geben. Über den Auflauf gießen. Nun den Käse darüber streuen.
  4. Jetzt kommt der Auflauf für 30 Minuten bei 180°C in den Ofen schieben.

Hat Dir "Brokkoli Auflauf kalorienarm" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • NaschKater am 19.02.2015 um 10:22 Uhr

    Cool, ich habe ohnehin mehr Hüftgold auf den Knochen als mir lieb ist, da finde ich es gut, dass dein Brokkoli Auflauf kalorienarm ist. Kommt mit auf die Einkaufsliste!

    Antworten