Brokkoli Kartoffel Auflauf
hausmannskost2 am 02.07.2014

Brokkoli Kartoffel Auflauf

  • Arbeitzeit: 40 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Stück Brokkoli
  • 400 g Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 1 Becher Sahne
  • 2 EL Rosmarin
  • 1 Prise/n Muskatnuss
  • 150 g Emmentaler
  • etwas Salz
  • etwas schwarzer Pfeffer
Zubereitung:
  1. Zuerst die Kartoffeln schälen und klein schneiden, dann geht es beim Kochen schneller
  2. In einem großen Topf reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln dazu geben, nach ca. 20 Minuten sollten sie bissfest sein (sie sollten nicht ganz weich sein, da sie im Ofen später noch ein bisschen nachgaren)
  3. Während die Kartoffeln kochen schon mal den Brokkoli waschen und den Strunk entfernen, die einzelnen Röschen klein schneiden
  4. Den Brokkoli in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, nach etwa drei bis vier Minuten abschütten und mit eiskaltem Wasser abschrecken
  5. Die Sahne mit einem Schuss Wasser mischen und mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Muskatnuss würzen
  6. Den Käse reiben und ein Drittel davon in die Sahne-Mischung einrühren
  7. Den Brokkoli in eine Auflaufform geben, die Kartoffeln abschütten und zum Brokkoli geben
  8. Die Sahne über dem Auflauf verteilen, den restlichen geriebenen Käse darüber streuen und mit Pfeffer würzen
  9. Der Brokkoli Kartoffel Auflauf braucht etwa 20 Minuten im Ofen, 180 Grad (Umluft) sollten ausreichen, damit es eine schöne Käsekruste gibt

Hat Dir "Brokkoli Kartoffel Auflauf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • hausmannskost2 am 02.07.2014 um 16:37 Uhr

    der Brokkoli Kartoffel Auflauf schmeckt übrigens auch mit Schinken sehr gut, falls keine Vegetarier mitessen. Ich kann mir aber auch Thunfisch gut vorstellen, er ist echt wandelbar und immer lecker!

    Antworten