Bulgur Pilaf
Impala67 am 12.09.2014
  • Arbeitzeit: 35 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 8 Portionen
  • 500 g Bulgur
  • 4 große Zwiebeln
  • 2 große Auberginen
  • 1 Liter Brühe
  • 5 EL Öl
Zubereitung:
  1. Den Bulgur in der Brühe kochen, etwa 20 Minuten lang.
  2. Die Zwiebeln und die Auberginen in Stücke schneiden.
  3. Eine große, tiefe Pfanne oder einen Topf mit großem Boden auf den Herd stellen und das Öl hinein geben. Dann die Zwiebeln und die Aubergine rein tun und kurz andünsten. Dann den Bulgur dazu, durchrühren und bei geschlossenem Deckel dünsten lassen.

Hat Dir "Bulgur Pilaf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • CrumbleRumble am 18.09.2014 um 15:46 Uhr

    Bulgur Pilaf kann.

    Antworten
  • CaptainJaneway am 15.09.2014 um 12:16 Uhr

    Ich kenne Bulgur, Pilaf war mir bislang allerdings kein Begriff. Klingt aber ganz lecker, ist das eine Beilage?

    Antworten

Teste dich