Bulgur Pilavi
Burgermeister am 11.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 300 g Bulgur
  • 30 g Magarine
  • 30 g Butter
  • 500 ml Wasser
  • 2 Stück rote Zwiebeln
  • 2 Stück Möhren
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL gemahlenen Koriander
  • 400 g Rindfleisch
  • etwas Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Zuerst müsst ihr die Butter und die Margarine in eine große Pfanne geben und sie schmelzen.
  2. Dann kommt der Bulgur dazu und wird mit Salz und Pfeffer gewürzt. Mischen, etwas andünsten lassen.
  3. Jetzt wird mit dem Wasser abgelöscht. Deckel drauf und auf niedriger Stufe quellen lassen.
  4. Die Zwiebeln und die Möhren werden fein gehackt.
  5. In Öl andünsten, dann das Tomatenmark und das Hackfleisch hinzu geben. Schön durchkochen und mit gemahlenem Koriander, Pfeffer und Salz abschmecken.
  6. Alles vermischen und servieren

Hat Dir "Bulgur Pilavi" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Burgermeister am 11.04.2014 um 10:06 Uhr

    Ich mache in mein Bulgur Pilavi auch gern noch frisch gehackte Petersilie mit rein.

    Antworten

Teste dich