Bulgursalat türkischer Art
Lieselotte1976 am 30.07.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 0.5 Stück roter Paprika
  • 0.5 Stück grüner Paprika
  • 0.5 Paar Stiele Petersilie
  • 1 Stück gelber paprika
  • 5 EL Tomatenmark
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Essig, Balsamico Bianco
  • 2 Tasse/n Bulgur
  • 1 große Zwiebel
  • 200 g Tomaten
  • 4.5 Tasse/n Gemüsebrühe
Zubereitung:
  1. Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen lassen und den Bulgur einrühren. Dann den Bulgut abgedeckt ca. 20 Minuten aufquellen lassen, so lange, bis er weich ist. Die übrige Gemüsebrühe wird nicht mehr gebraucht und kann also abgeschüttet werden.
  2. Jetzt wird das Tomatenmark mit dem Essig und dem Olivenöl gemischt. Danach wird der Bulgur untergemischt. Paprika, Ziebeln, Petersilie in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Das Gemüse unter den Bulgur heben und ziehen lassen. Vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hat Dir "Bulgursalat türkischer Art" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Kassandra67 am 04.08.2014 um 15:14 Uhr

    Hallo Lieselotte, ich habe deinen Bulgursalat türkischer Art ausprobiert! Ich habe noch einen Esslöffel Ajvar, Mais und Bohnen zugegeben, was super lecker war!

    Antworten

Teste dich