Burger selber machen
gelbetomate25 am 04.02.2014

Burger selber machen

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 1 Päckchen helle Aufbackbrötchen
  • 1 Flasche/n Ketchup
  • 1 Flasche/n Hamburgersauce
  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • 600 g Rinderhack
  • 200 g Zwiebeln
  • 70 g Mehl
  • 3 EL Butter
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Paprikapulver
  • 3 Scheibe/n Tilsiter
  • 2 große Tomaten
Zubereitung:
  1. Die Brötchen toastest du ein wenig an, so dass beide Hälften kross sind.
  2. Die Brötchenhälften beschmierst du dann mit Hamburgersauce und Ketchup. Den Salat waschen und klein schneiden. Die Ziebeln und Tomaten in große Ringe schneiden.
  3. In einer Schüssel gibst du das Hackfleisch mit dem Mehl und den Gewürzen zusammen und knetest alles ordentlich durch.
  4. Als nächstes formst du kleine Buletten aus der Hackmasse und brätst diese in der Butter an. Nicht wundern wenn die Buletten in der Pfanne etwas zusammen schrumpfen.
  5. Dann belegst du dir dein Brötchen nach Belieben mit Bulette, Käse, Salat und Tomate und der Burger ist fertig.

Hat Dir "Burger selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?