gelbetomate25am 04.02.2014 um 10:36 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 3 Portionen
  • 1 Päckchen helle Aufbackbrötchen
  • 1 Flasche/n Ketchup
  • 1 Flasche/n Hamburgersauce
  • 1 Kopf Eisbergsalat
  • 600 g Rinderhack
  • 200 g Zwiebeln
  • 70 g Mehl
  • 3 EL Butter
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Paprikapulver
  • 3 Scheibe/n Tilsiter
  • 2 große Tomaten
Zubereitung:
  1. Die Brötchen toastest du ein wenig an, so dass beide Hälften kross sind.
  2. Die Brötchenhälften beschmierst du dann mit Hamburgersauce und Ketchup. Den Salat waschen und klein schneiden. Die Ziebeln und Tomaten in große Ringe schneiden.
  3. In einer Schüssel gibst du das Hackfleisch mit dem Mehl und den Gewürzen zusammen und knetest alles ordentlich durch.
  4. Als nächstes formst du kleine Buletten aus der Hackmasse und brätst diese in der Butter an. Nicht wundern wenn die Buletten in der Pfanne etwas zusammen schrumpfen.
  5. Dann belegst du dir dein Brötchen nach Belieben mit Bulette, Käse, Salat und Tomate und der Burger ist fertig.

Kommentare


Rezepteforum

Lebensmittel online bestellen

0

Obblet am 26.09.2016 um 04:11 Uhr

Guten Tag, in der heutigen Zeit kann man ja alles im Internet bestellen, da gibt fast keine Ausnahmen....

Leicht aufwendiges Gericht gesucht

3

Cleratrix am 20.09.2016 um 23:16 Uhr

Hallo ihr Lieben, mein Freund und ich haben beschlossen, dass wir dieses Wochenende füreinander kochen...

Vegetarisches Geliermittel

0

LighthouseJuist am 19.09.2016 um 10:21 Uhr

Vor einigen Tagen habe ich das neue vegetarische Geliermittel von Dr. Oetker getestet. Der erste Test war...

Rezepte-Videos