Caesar Salad Dressing
hannahimglueck am 11.06.2015
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 kleine Zitrone
  • 3 m.-große Sardellenfiltes (in Öl)
  • 75 g Parmesan
  • 45 g Creme fraiche oder Schmand
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL, gestr. Salz
  • etwas schwarzer Pfeffer
Zubereitung:
  1. Die Knoblauchzehe pellen und mit der Handinnenfläche zerdrücken. Zusammen mit den Sardellenfilet in eine Schüssel geben und mit dem Prürierstab durchmixen.
  2. Die Creme fraiche oder den Schmand dazugeben und alles gut verrühren. Die Zitrone auspressen und gut die Hälfte des Safts dazugeben und verrühren.
  3. Rund 50 Gramm Käse sehr fein reiben und zusammen mit dem Olivenöl unter das Dressing heben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach Geschmack kann man dann noch den restlichen Zitronensaft dazugeben. Ich mag es gerne sehr zitronig, daher rühre ich von Anfang an den kompletten Saft ein, aber beim ersten Mal sollte man es erstmal vorsichtig angehen.
  4. Das Dressing mit dem Caesars Salad vermengen. Den restlichen Parmesan in Streifen reiben und über dem Salat verteilen.

Hat Dir "Caesar Salad Dressing" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • cookingsarah am 11.06.2015 um 17:56 Uhr

    Ohne Ei kenne ich das Caesar Salad Dressing gar nicht, aber das hört sich auch lecker an. Ich denke, ich werde es beim nächsten Mal so machen und dann vergleichen, was mir besser schmeckt.

    Antworten

Teste dich