Cannellonie
Lilalaunebeer am 05.02.2015
  • Arbeitzeit: 50 min
  • Koch-/Backzeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Paket Cannellonie
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Tüte/n Fix für Bolognese
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 1 große Paprika
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Tüte/n Streukäse
Zubereitung:
  1. Die Paprika und die Zwiebel werden in ganz kleine Stücke geschnitten.
  2. Das Hackfleisch wird mit den Zwiebeln zusammen angebraten. Dann kommt das Fix mit in die Pfanne und die Gemüsebrühe. Einköcheln lassen.
  3. Jetzt die Paprika mit reingeben. Wenndie Soße noch etwas zu dünn ist, kann man Soßenbinder dran machen.
  4. Die Cannellonie mit der Soße füllen und in eine Auflaufform legen. Den Rest der Soße (wenn was übrig bleibt) drüber kippen und anschließend den Käse drüber streuen.
  5. So kommen die Cannellonie für 40 Minuten in den Backofen, ich stelle den Ofen immer auf 150° Ober/Unterhitze.

Hat Dir "Cannellonie" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • HURRRRRRRZ am 01.04.2015 um 10:39 Uhr

    Ja ich bin auch der Meinung, dass das Cannelloni heißt und nicht Cannellonie. 😉 Kann ja mal passieren, ist ja nicht so schlimm. Ich merk mir das Rezept auf jeden Fall mal.

    Antworten
  • VolkerNickel am 18.02.2015 um 16:15 Uhr

    Wird das nicht Cannelloni geschrieben und nicht Cannellonie? 😉 Egal, das Rezept ist trotzdem super lecker.

    Antworten