NaschkatzeMiauam 12.02.2014 um 17:42 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 aus 5)
Loading...
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 200 g Kochschinken
  • 400 g Fusili
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Päckchen geriebener Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Schinken und die Zwiebel in kleine Stücke schneiden.
  2. Die Nudeln etwa 10 Minuten im Wasser kochen, bis sie schön al dente sind.
  3. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Schinken mit der Zwiebel anbraten. Nach kurzer Zeit die Sahne und den Parmesan hinzu geben und alles schön miteinander verrühren.
  4. Die Carbonara Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Nudeln geben. Die Teller mit ein wenig Parmesankäse bestreuen.

Kommentare (2)

  • Nudeln mit Carbnara Soße gab es bei mir erst gestern zum Abendessen. Das geht immer.

  • Du hast recht, die original Carbonara Soße geht tatsächlich etwas anders, da kommt nur Ei, Käse und Speck rein. Ich mag Deine Variante aber auch, so eine Carbonara Soße ist schnell gemacht und schmeckt auch super. Ich würze sie gerne noch mit etwas Muskat.