Cevapcici Auflauf
sundaymorning86 am 07.11.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 450 g Rinderhack
  • 1 kleines Ei
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Paprikapulver rosenscharf
  • 4 Scheibe/n Toastbrot
  • 2 gr. Dose/n gehackte Tomaten
  • 4 große Tomaten
  • 2 kleine rote Paprika
  • 1 Päckchen geriebener Käse
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und mit dem Ei vermengen, dann die Gewürze dazu geben und daraus eine feine Teigmasse kneten. Am besten geht das mit den Händen
  2. Aus der Fleischmasse etwa 6 cm lange Cevacpcici Röllchen formen und sie in einer Pfanne mit etwas Öl von allen Seiten anbraten, bis sie durch sind
  3. Die fertigen Cevpacici in eine Auflaufform legen
  4. Die Tomaten und die Paprika waschen und in Stücke schneiden, beides gleichmäßig über den Cevapcici verteilen
  5. Die gehackten Tomaten über dem Gemüse verteilen und dabei darauf achten, dass alles gut bedeckt ist
  6. Das Toastbrot toasten, anschließend in große Würfel schneiden und über dem Cevapcici Auflauf verteilen. Es ist vielleicht etwas ungewöhnlich, Brot in einen Auflauf zu geben, aber das sorgt dafür, dass die Kruste später mehr Biss hat, ich mag das sehr. Natürlich kann man den Toast auch weglassen
  7. Den geriebenen Käse gleichmäßig über dem Auflauf und das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen
  8. Die Auflaufform bei 200 Grad für etwa 20 Minuten in den Ofen schieben, bis sich eine leckere Käsekruste gebildet hat

Hat Dir "Cevapcici Auflauf" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • redheadgirl am 07.11.2014 um 12:25 Uhr

    Von einem Cevapcici Auflauf habe ich ja noch nie gehört! Aber ich muss sagen, das liest sich sehr lecker und scheint ja auch nicht allzu schwierig zu sein. Für solche Rezepte bin ich immer total dankbar, weil man so einfach mal auf neue Ideen kommt. Klasse!

    Antworten