Cevapcici grillen
applepie77 am 04.07.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 500 g gemischtes Hackfleisch (Schwein und Rind)
  • 3 TL Paprika rosenscharf
  • 1 TL Bohnenkraut
  • 2 TL weißer Pfeffer
  • 1 kleines Ei
  • 1 Stück Brötchen vom Vortag
  • etwas lauwarme Milch
  • etwas Paprika edelsüß
Zubereitung:
  1. Zuerst das Brötchen in etwas lauwarmer Milch einweichen, eine Viertelstunde sollte reichen
  2. Das Brötchen anschließend gut ausdrücken
  3. Das Hackfleisch in eine große Schüssel geben, Ei und Brötchen unterheben
  4. Mit Salz, Pfeffer, Bohnenkraut und Paprikagewürz würzen und so lange kneten, bis eine homogene Masse entsteht
  5. Aus dem Hackfleisch etwa Röllchen formen, die etwa 5 bis 6 Zentimeter lang sind, dabei darauf achten, dass die Cevapcici etwa gleich dick sind, damit sie auf dem Grill gleichmäßig gar werden
  6. Wenn die Cevapcici fertig sind, noch etwas Paprika edelsüß darüber streuen und sie dann für ca. 10 Minuten auf den Grill legen, dabei immer wieder wenden

Hat Dir "Cevapcici grillen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Schrubbi am 04.07.2014 um 16:47 Uhr

    Cevapcici grillen habe ich noch nie ausprobiert. Scheint aber lecker zu sein!

    Antworten
  • haihappenuhhaha am 04.07.2014 um 16:07 Uhr

    Cevpacici grillen ist immer eine gute Idee, schmeckt einfach aromatischer als aus der Pfanne. Leider habe ich keinen Garten oder Balkob, daher kommen sie bei mir immer in die Pfanne. Aber wenn ihr die Möglichkeit habt, grillt sie auf jeden Fall!

    Antworten

Teste dich