spoons with different spices and vegetables on a black table

Chili vegetarisch

Mausejuule am 20.03.2014 um 13:00 Uhr
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 340 g Kidneybohnen aus der Dose
  • 260 g Mais aus der Dose
  • 400 g Räuchertofu am Besten Seidentofu der lässt sich leichter zerbröseln
  • 2 Stück Zwiebeln
  • 4 EL Chili-Öl
  • 400 g Tomatenmark
  • 6 EL Honig
  • 330 ml passierte Tomaten
  • 1 gr. Dose/n stückige Tomaten (am besten mit Kräutern)
  • 2 EL Oregano
  • 1 EL Kreuzkümmel
  • 1 EL Chilipulver
Zubereitung:
  1. Kidneybohnen und Mais abspülen und gut abtropfen lassen. Tofu mit einer Gabel zerdrücken oder in der Küchenmaschine klein schneiden. So dass es aussieht wie Hackfleisch. Die Zwiebeln schälen und grob hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Tofu darin ca. 5 Minuten anbraten. Zwiebeln zugeben und 5 Minuten weiterbraten. Tomatenmark und Honig dazu geben, kurz karamellisieren lassen. Passierte Tomaten, stückige Tomaten, Kidneybohnen, Mais, Oregano, Kreuzkümmel und Chilipulver zugeben, weitere 5 Minuten kochen. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Hat Dir "Chili vegetarisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Kommentare