Various spices on wooden background. Top view with copy space
powercat7 am 26.03.2014
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 200 g Tofu
  • 2 EL Cashewnüsse (möglichst ungesalzen)
  • 200 g Chinakohl
  • 1 große Paprikaschote
  • 4 kleine Karotten
  • 100 g Austernpilze (geht auch Champignon)
  • 2 TL Limetten- bzw. Zitronensaft
  • 2 EL Chilisauce
Zubereitung:
  1. Petersilie hacken.
  2. Mit 2 El Öl mischen.
  3. Tofu in Würfel schneiden und im Petersilienöl marinieren.
  4. Cashews rösten.
  5. Beim Kohl den Strunk entfernen.
  6. Kohl, Paprika und Möhren in Streifen schneiden.
  7. Pilze putzen und halbieren.
  8. Tofu abtropfen lassen und und in einer Pfanne unter Wenden braten.
  9. Herausnehmen.
  10. Karotten im Bratfett ca. 5 Min braten, Paprika und Kohl zugeben und mitbraten, die Pilze zugeben und ca. 2 Min. weiter garen.
  11. Mit Limettensaft, Chilisoße, Salz und Pfeffer würzen.
  12. Tofu und jetzt die Cashew unterheben.
  13. Nochmals erhitzen.

Hat Dir "Chinakohl - Tofu - Pfanne" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?

  • kerry3 am 26.03.2014 um 07:52 Uhr

    Mit Tofu habe ich noch nie gekocht, das hört sich interessant an. Chinesisch esse ich ja immer gerne. Bin gespannt auf weitere Rezepte von dir, vielleicht ja auch mit Bild? Liebe Grüße

    Antworten
  • powercat7 am 26.03.2014 um 00:58 Uhr

    Schmeckt immer wieder lecker

    Antworten