Chinakohleintopf

Gunda56am 21.04.2014 um 09:56 Uhr
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Stück Hähnchenbrustfilets ( a 200g)
  • 2 Stück rote Chilischoten
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 1 Stange/n Zitronengras
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 800 ml Hühnerbrühe
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 halbe Tasse Reis
  • 300 g Chinakohl
  • 1 nach Bedarf Salz
  • 1 nach Bedarf Pfeffer
Zubereitung:
  1. Fleischabbrausen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Chilischoten abbrausen, längs einritzen, putzen und in Ringe schneiden. Knoblauch abziehen, fein würfeln. Vom Zitronengras die Enden abschneiden. Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und das Grüne sowie das Weiße getrennt in feine Ringe schneiden.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Knoblauch, Chili, Fleisch, Zitronengras sowie die weißen Frühlingszwiebelringe zufügen und ca. 5 Minuten anbraten. Brühe, Sojasauce sowie Reis zugeben. Ca. 15 Minuten kochen lassen.
  3. Den Chinakohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Mit den grünen Frühlingszwiebelringen in den Eintopf geben und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zitronengras entfernen.

Kommentare