Chinesische Hühnersuppe
SuppeIstAlles am 16.04.2014

Chinesische Hühnersuppe

  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 200 g Reisnudeln
  • 150 g Hühnerbrust
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 Stange/n Frühlingszwiebelm
  • 1 Stück Limette
  • 1 Stück rote Chili
  • 1 kl. Bund frischer Koriander
  • 1 kl. Bund frische Minze
  • 4 TL Hoi Sin Soße
  • etwas Sojasoße
Zubereitung:
  1. Die Reisnudeln nach Packungsangaben vorbereiten. Die Frühlingszwiebeln und die Chili in feine Ringe schneiden, das Fleisch in dünne Scheiben. Die Kräuter fein hacken.
  2. Die Gemüsebrühe zum kochen bringen. Die Nudeln und die Hühnerbrust hinein werfen, bis das Fleisch durchgekocht ist. Mit etwas Sojasoße abschmecken.
  3. Die Suppe in Schälchen portionieren und mit Kräutern, Zwiebelringen, Chili und jeweils einem Klacks Hoi Sin Soße dekorieren. Die Limette wird aufgeschnitten und der Saft über die Suppe geträufelt.

Hat Dir "Chinesische Hühnersuppe" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • SuppeIstAlles am 16.04.2014 um 14:07 Uhr

    Am besten schmeckt die chinesische Hühnersuppe, wenn sie sofort nach dem Kochen dampfend heiß serviert wird.

    Antworten