Chinesische Nudeln aus dem Wok
Fussel1978 am 04.04.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Stück kleinen Chinakohl
  • 2 Stück Karotten
  • 1 Stück rote Paprika
  • 3 Stück Stangen Frühlingszwiebeln
  • 100 g Austernpilze
  • 200 g Mie Nudeln
  • 80 ml Sojasauce
  • 1 Tüte/n Maggi Fix für Bratnudeln
  • 1 TL Braunen Zucker
  • 250 g Fleisch ( entweder Hähnchenbrust, Schweinefleisch, Rindfleisch )
  • 4 EL Erdnussöl
  • 100 ml Wasser
  • 1 Stück Chilischote
Zubereitung:
  1. 1. Chinakohl, Paprika, Karotten in Streifen schneiden 2. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden 3. Fleisch in Streifen oder Würfel schneiden 4. Pilze auch in mundgerechte Stücke schneiden 5. Nudeln kochen und zur Seite stellen Den Wok aufheizen, Chinakohl, Paprika, Fleisch, Frühlingszwiebeln, Austernpilze alles einzeln in Erdnussöl anbraten und in einer extra Pfanne oder Topf beiseite stellen. Am Schluss werden die Karotten angebraten kurz vor Ende der Garzeit die Karotten nach außen schieben und in die Mitte des Woks etwas Erdnussöl geben den braunen Zucker ins Öl geben und karamellisieren lassen mit Sojasauce ablöschen. Das Wasser, die Tüte Maggi Fix und die klein geschnittene Chilischote ( je nach Schärfe und Geschmack ) dazu geben und kurz aufkochen lassen. Nun alle restlichen Zutaten dazu geben und erwärmen. Fertig!

Hat Dir "Chinesische Nudeln aus dem Wok" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?