spoons with different spices and vegetables on a black table
Strahli75 am 30.03.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 Paket chinesische Nudeln
  • 400 g Möhren
  • 2 EL Öl (ich nehme Sesam oder Erdnussöl)
  • 1 TL Koriander-Gewürz
  • 1 Prise/n Salz und Pfeffer
  • 2 EL flüssiger Honig
  • 4-5 EL Wasser
Zubereitung:
  1. 1-2 l Wasser im Wasserkocher heiß machen und die chinesischen Nudeln darin ca. 5 min einweichen. (s. Packungsbeilage der Nudeln). Dann Wasser abgießen.
  2. Die Möhren kleinschneiden.
  3. Im Wok das Öl heißmachen und dann die Möhren hinzugeben und mit Koriander, Salz, Pfeffer würzen. Mit 4-5 EL Wasser ablöschen und solange dünsten bis sie bissfest sind. Den Honig unterrühren.
  4. Zum Schluss die Nudeln in den Wok geben und mit den Möhren verrühren.

Hat Dir "Chinesische Nudeln mit Koriander Möhren" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?