Chinesische Reispfanne
KuchenKathrin am 14.05.2014

Chinesische Reispfanne

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 40 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 120 g Reis
  • 200 g Hühnerbrust
  • 1 Stück Ingwer, etwa 2 cm
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 kleine Chili
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Stück Paprika
  • 1 Stück Möhre
  • 1 Handvoll Champignons
  • 1 Handvoll Mu Err Pilze
  • 1 Handvoll Erbsenschoten
  • 2 Stange/n Frühlingszwiebeln
  • etwas dunkle Sojasoße zum Kochen
  • etwas Oyster Sauce
  • etwas Hoi Sin Soße
  • etwas Worcestersauce
  • etwas Pfeffer
Zubereitung:
  1. Zuerst wird der Reis gekocht. Währenddessen kann man nämlich gut alles andere vorbereiten. Die getrockneten Pilze lege ich ein ein Schälchen und fülle es mit heißem Wasser auf (geht schneller als mit kaltem Wasser).
  2. Für die Pfanne mache ich mich zuerst an die Grundwürze. Dazu schäle ich den Knoblauch und den Ingwer und hacke sie gemeinsam mit der Chili richtig schön fein.
  3. Das Trio kommt jetzt mit etwas Öl in eine Pfanne, die ich dann auch gleich anwerfe. Während die Pfanne heiß wird, schneide ich das Huhn in dünne Streifen und brate es scharf an. Das restliche Gemüse wird ebenfalls in Stückchen geschnitten und mit in die Pfanne geworfen.
  4. Von jeder Soße gebe ich etwas in die Pfanne. Sobald der Reis fertig ist, gebe ich ihn mit in die Pfanne und brate ihn mit an. Jetzt noch mal abschmecken und eventuell nachwürzen. Fertig ist die chinesische Reispfanne.

Hat Dir "Chinesische Reispfanne" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • BecksTown am 30.06.2014 um 14:18 Uhr

    Chinesische Reispfanne geht nun wirklich immer. Schmeckt super, ist einfach und schnell gemacht, was will man mehr?! Man muss ja auch nur einmal die paar Gewürze und Soßen kaufen, und dann hat man immer alles da.

    Antworten