Coq au Vin Rouge
MunchkinBeisst am 30.10.2014
  • Arbeitzeit: 2, 30 min
  • Koch-/Backzeit: 3
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 große Hähnchenschenkel
  • 500 g Zwiebeln
  • 500 g Möhren
  • 500 g Champignons
  • 3 Zehe/n Knobi
  • 2 Liter Rotwein
  • 2 Zweig/e Rosmarin
  • 1 kl. Bund Thymian
  • 2 große Lorbeerblätter
  • etwas Pfeffer
  • etwas Salz
  • etwas Öl zum Braten
  • etwas Mehl
Zubereitung:
  1. Eineinhalb Liter Rotwein für etwa eineinhalb Stunden köcheln lassen, am besten gleich in dem Topf, in dem das Coq au Vin auch Zubereitet werden soll.
  2. Die Hähnchenschenkel in mit Pfeffer und Salz gemischtem Mehl wälzen und rundrum anbraten. Danach rausnehmen.
  3. Zwiebeln, Möhren, Champignons und Knoblauch zerkleinern und anbraten.
  4. Nun Gemüse und Fleisch zum reduzierten Rotwein geben und die restliche Flüssigkeit aufgießen. Die Kräuter dazu. Deckel drauf und 30 Minuten köcheln lassen, danach nochmal 20 Minuten ohne Deckel, damit der Sud wieder etwas reduzieren kann.

Hat Dir "Coq au Vin Rouge" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • MommyKnowsBest am 13.11.2014 um 16:19 Uhr

    Ist es bei Coq au Vin Rouge eigentlich egal, welchen Wein man benutzt solange es Rotwein ist?

    Antworten
  • ellipirelli78 am 30.10.2014 um 10:44 Uhr

    Vielleicht traue ich mich dieses Jahr Weihnachten mal an einen Coq au Vin Rouge. Ich wollte das schon so lange vorher einmal ausprobieren..

    Antworten

Teste dich