Crepes ohne Ei
Nebuchadnezzar am 23.06.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 6 Portionen
  • 200 g Mehl Type 550
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 halbe TL Salz
  • 1 halbe TL Zimt
  • 1 Stück Reife Banane
Zubereitung:
  1. Die Banane zerdrücke ich als erstes mit einer Gabel in der Schüssel.
  2. Dann gebe ich die Hälfte der Milch hinzu und verrühre beides miteinander.
  3. Mehl, Backpulver, Zimt und Salz vermische ich miteinander und gebe es dann portionsweise in die Schüssel. Wenn der Teig zu dickflüssig wird, gebe ich noch mehr Milch hinzu.
  4. Eine beschichtete Pfanne wird auf dem Herd erhitzt. Ich pinsle sie gern noch mit etwas Butter oder Öl ein, muss aber nicht.
  5. Jetzt werden die Crepes nach und nach ausgebacken, etwa 3-4 Minuten pro Stück. Zum Warmhalten rolle ich sie zusammen und lege sie in eine zweite Pfanne, die auf Stufe 1 steht.

Hat Dir "Crepes ohne Ei" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • SladeWilson am 23.06.2014 um 16:41 Uhr

    Crepes ohne Ei, aber mit Banane zu machen ist ein echt tolle Idee, auf die ich selbst gar nicht gekommen wäre. Vielen lieben Dank für den Tipp, das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Außerdem ist es ja grundsätzlich gut zu wissen, so kann man auch was backen, wenn man mal keine Eier im Haus hat!

    Antworten

Teste dich