Currywurst selber machen
MasterOfCrunch am 06.10.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 große Bratwürste
  • nach Bedarf Curryketchup
  • etwas Currypulver
Zubereitung:
  1. Die Bratwürste braten.
  2. Den Curryketchup in der Mikro oder im Topf etwas erwärmen, dann wird die Wurst nicht so schnell kalt.
  3. Die Wurst auf Teller legen und in Scheiben schneiden und den warmen Curryketchup darüber geben.
  4. Mit Currypulver bestreuen.

Hat Dir "Currywurst selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • GaiusBaltar am 29.10.2014 um 10:17 Uhr

    Du hast recht, es ist echt nicht schwer sich eine Currywurst selber zu machen. Ich weiß nur nicht, ob ich wirklich einfach nur Curryketchup nehmen würde, schließlich macht die Soße ja die Currywurst aus.

    Antworten

Teste dich