Dill Senf Soße
sabina30 am 08.06.2015
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 große Zwiebel
  • 1 große Zitrone
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Bund frischer Dill
  • 2 TL, gestr. mittelscharfer Senf
  • 1 TL, gestr. Salz
  • 1 TL, gestr. Pfefferkörner
Zubereitung:
  1. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfelchen schneiden. Etwas Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin kurz andünsten.
  2. Die Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Die Zwiebelstücke mit dem Zitronensaft ablöschen und dann mit der Sahne aufgießen. Das Ganze erhitzen, aber nicht zum Kochen bringen.
  3. Den Senf in die Soße rühren. Den Dill waschen und dazu geben. Wer den Dill später in der Soße lassen will, der sollte ihn fein hacken, da ich ihn aussieben, lasse ich die Stängel einfach ganz.
  4. Die Soße jetzt kurz aufkochen, dann sofort den Herd ausschalten. Mit Salz abschmecken und dann alles gut umrühren.
  5. Die Dill Soße zwei Mal durch ein Sieb streichen, dann erst die Pfefferkörner einrühren und alles zusammen mit dem Fisch und einer Beilage, zum Beispiel Kartoffeln, anrichten.

Hat Dir "Dill Senf Soße" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • jenny_sunshine am 08.06.2015 um 17:45 Uhr

    Ich esse auch total gerne eine Dill Send Soße zu Fisch, das passt einfach wunderbar. Ich finde die Idee mit dem Zitronensaft super, das werde ich beim nächsten Mal ausprobieren.

    Antworten

Teste dich