Dillsoße für Fisch
GutesvomHerd am 18.05.2015
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 1 Bund frischer Dill
  • 1 kleine Zitrone
  • 300 ml Fleischbrühe oder Fischfond
  • 150 ml Weißwein
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Sahne
  • 1 Stück Eigelb
  • etwas Salz
Zubereitung:
  1. Den Dill als erstes waschen und anschließend fein hacken. Pro Teller allerdings ein, zwei ganze Stiele zur Seite legen, damit kann man den Fisch dann gut dekorieren.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen und den Dill dazugeben, sobald sie geschmolzen ist. Das Mehl in den Topf stäuben, alles gut verrühren und das Ganze dann mit dem Weißwein ablöschen.
  3. Die Zitrone auspressen und den Saft in die Soße einrühren, dann die Brühe bzw. den Fond dazugeben und alles so lange miti einem Schneebesen verrühren, bis eine glatte Soße entstanden ist.
  4. Die Soße mit Salz abschmecken und dann aufkochen lassen. Das Eigelb verquirlen und zusammen mit der Sahne unter die Dillsoße ziehen. Den Topf jetzt vom Herd nehmen und weiter rühren. Sobald das Eigelb in der Soße ist, darf sie nicht mehr kochen, sonst stockt das Ei.
  5. Die Soße zusammen mit Fisch und Beilagen auf Tellern anrichten, mit dem restlichen Dill garnieren.

Hat Dir "Dillsoße für Fisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • suppenkasperin am 18.05.2015 um 17:36 Uhr

    Das ist eine tolle Dillsoße für Fisch, ich habe direkt Hunger bekommen und werde sie auf jeden Fall sehr bald nachkochen, die sieht nämlich einfach klasse aus!

    Antworten

Teste dich