Dim Sum selber machen
Alohomora am 30.10.2014

Dim Sum selber machen

  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: schwer
Zutaten für 20 Portionen
  • 20 Stück Dim Sum Teig
  • 200 große Hähnchenbrust
  • 15 g Ingwer
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 TL Zitronengraspulver
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 Stange/n Frühlingszwiebeln
Zubereitung:
  1. Das Fleisch mit den ganzen Gewürzen anbraten. Dann das Fleisch raus nehmen und in ganz feine Würfel schneiden und wieder mit den Gewürzen mischen.
  2. Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden, mit dem Fleisch mischen.
  3. Die Dim Sum Platten einzeln auslegen und mit einem Esslöffel Fleisch füllen. Dann verschließen.
  4. Dann für etwa 10 Minuten dünsten oder als Einlage in Suppe geben.

Hat Dir "Dim Sum selber machen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • CaptainJaneway am 21.11.2014 um 10:31 Uhr

    Ich hab überlegt, an Sylvestern Dim Sum selber zu machen. Das Rezept merk ich mir! Danke!

    Antworten