Dim Sum Teig
GaiusBaltar am 29.10.2014

Dim Sum Teig

  • Koch-/Backzeit: 1
  • Ruhezeit: 30
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 20 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 100 g Reismehl
  • 75 ml kochendes Wasser
  • 1 kleine Ei
  • etwas Salz
Zubereitung:
  1. Mehl und Reismehl zusammen mit dem Salz gut mischen.
  2. Wasser zugeben, einrühren und 5 Minuten quellen lassen.
  3. Dann das Ei zugeben und richtig schön lange durchkneten. Dann in Frischhaltefolie wickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.
  4. Dann ausrollen und mit einem großen Glas ausstechen. Dann kann man das auch schon füllen, wie man möchte.
  5. Dim Sum werden gedämpft, nicht gekocht.

Hat Dir "Dim Sum Teig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • SchrulliUlli am 05.12.2014 um 13:52 Uhr

    Hab den Dim Sum Teig ausprobiert. bei mir hat es super geklappt, danke. Ist zwar etwas aufwendig, die Arbeit lohnt sich aber und hinterher schmeckt es doppelt gut.

    Antworten