Dorade grillen
DschungelGirl am 21.03.2014

Dorade grillen

  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 3 Portionen
  • 3 Stück küchenfertige Doraden
  • 1 Stück Zitrone
  • 1 halbe Zwiebel
  • 1 nach Bedarf Gewürze (Pfeffer, Salz, Curry, Cayennepfeffer)
  • 1 nach Bedarf Kräuter (z.B. Rosmarin)
Zubereitung:
  1. Du spülst den Fisch ab und trocknest ihn mit einem sauberen Tuch.
  2. Dann füllst Du ihn mit Zitronenscheiben und Zwiebelringen.
  3. Würze ihn kräftig und nach Deinem Geschmack. Gut schmecken mir zum Beispiel Salz, Pfeffer, Curry und Cayennepfeffer.
  4. Ganz wichtig ist, dass Du auch verschiedene Kräuter dazu gibst. Das gibt dem Fisch den Extra-Geschmack. Am liebsten benutze ich Rosmarin. Du kannst Deiner Fantasie freien lauf lassen.
  5. Dann gibst Du den Fisch für ca. 15 Minuten auf den Grill.

Hat Dir "Dorade grillen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • kuechenliebe am 05.05.2014 um 14:35 Uhr

    Mich begeistert die Wandelbarkeit des Rezepts. Der Fisch kann mit unterschiedlichen Gewürzen jedes Mal anders schmecken. Daumen hoch!

    Antworten
  • gitarre5 am 21.03.2014 um 12:16 Uhr

    Dorade grillen? Das habe ich noch nie ausprobiert. Ich mache den Fisch immer im Backofen. Aber ich werde dein Rezept auf jeden Fall testen!

    Antworten