Dorade Royal
FrolleinCupcake am 04.12.2014
  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 kg Dorade Royal, ganz
  • 1 große Bio-Zitrone
  • 1 Bund frischer Rosmarin
  • etwas Meersalz
  • etwas frisch gemahlener Pfeffer
  • etwas Olivenöl
Zubereitung:
  1. Die Dorade Royal mache ich immer ganz, dafür muss sie nur von innen und außen abgewaschen und getrocknet werden.
  2. Dann reibe ich sie innen und außen mit Pfeffer und Salz ein.
  3. Die Zitrone schneide ich in etwa 5 mm dicke Scheiben und schneide die Dorade wie auf dem Bild ein.
  4. Dann kommt Rosmarin in den Bauch und die Zitronenscheiben werden wie auf dem Bild hineingesteckt.
  5. Die Dorade lege ich dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, besprenkel sie mit Olivenöl und schiebe sie für eine halbe Stunde in den Backofen.

Hat Dir "Dorade Royal" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • FaxenDicke am 12.01.2015 um 12:17 Uhr

    Also mein Schwiegervater hat vom Angeln eine Dorade Royal mitgebracht. Super, dass ich jetzt ein Rezept dazu gefunden habe. Sieht so aus, als würde sogar ich das hinbekommen 😀

    Antworten
  • HURRRRRRRZ am 09.12.2014 um 11:23 Uhr

    Eine Dorade Royal habe ich noch nie probiert. Ich finde Deine Zubereitungsart aber echt clever, das mit den Zitronenscheiben muss ich auch mal ausprobieren!

    Antworten