Dorade vom Grill
Kochelfe am 21.03.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 m.-große Doraden
  • etwas Zitronenpfeffer
  • etwas Olivenöl
  • etwas Meersalz
  • 1 m.-großer/s Apfel
  • 1 m.-großer/s Zwiebel
Zubereitung:
  1. Wasche die Doraden unter laufendem Wasser von innen und außen ab. Dann streiche die Dorade ebenfalls innen und außen mit Olivenöl ein.
  2. Würze die Dorade von innen und außen mit Zitronenpfeffer und Meersalz. Dann musst du nur noch den Apfel und die Zwiebel in Scheiben schneiden.
  3. Diese Scheibchen legst Du abwechselnd auf den Fisch, während du ihn in die Grillvorrichtung einspannst. Das tust du bei beiden Fischen und auf beiden Seiten.
  4. Auf dem Grill muss die Dorade auf jeder Seite rund 10 Minuten gegrillt werden. Dann sollte sie auf den Punkt gegart sein.

Hat Dir "Dorade vom Grill" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?