Ediviensalat Dressing
Cooking4Life am 29.12.2014
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 0.5 Kopf Endiviensalat
  • etwas Rucola
  • 2 m.-große Champignons
  • 2 m.-große Tomaten
  • 2 Scheibe/n Toast
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • 1 EL Dijonsenf
  • 1 EL Honig, flüssig
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Prise/n Salz und Pfeffer
Zubereitung:
  1. Zuerst richtest Du den Salat an. Dazu schneidest Du den Endiviensalat klein und wäschst ihn gründlich ab. Nachdem Du ihn ein wenig abgetrocknet hast, gibst Du ihn in eine Schüssel.
  2. Auch den Rucola wäschst und tropfst Du ab und vermischst ihn dann mit dem Endiviensalat.
  3. Nun wäschst Du auch die Tomaten und die Champignons gründlich ab und schneidest sie klein. Die Champignons brätst Du nun ein wenig an und gibst sie dann zusammen mit den Tomaten zum Salat.
  4. Als Nächstes toastest Du das Toast und schneidest es in kleine Würfel. Diese gibst Du nun über den Salat.
  5. Nun kommt das Dressing an die Reihe. Vermische das Olivenöl, den Balsamico, den Senf und den Honig gut miteinander.
  6. Nun schneidest Du noch eine kleine Zwiebel in Stückchen und gibst diese zum Dressing dazu. Abschließend schmeckst Du das Dressing mit Salz und Pfeffer ab und gibst es dann über den Salat.

Hat Dir "Ediviensalat Dressing" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • KesseKatie am 29.12.2014 um 11:46 Uhr

    Hey, das gibt`s ja nicht! Ich mache heute Mittag auch einen Endiviensalat! Das Dressing dazu wird zwar etwas anders werden, aber deins könnte ich bei Gelegenheit auch mal ausprobieren!

    Antworten