Eierstich Zubereitung
hausmannskost2 am 19.09.2014
  • Arbeitzeit: 25 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 4 große Eier
  • 3 EL Gemüsebrühe
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Liter Wasser
Zubereitung:
  1. Das Wasser in einem großen Topf zum Sieden bringen, im Idealfall sollte es nicht kochen
  2. Die Eier aufschlagen und mit Salz und etwas Gemüsebrühe verquirlen. Ich nehme einfach immer etwas von der Brühe, in die der Eierstich später kommen soll, aus dem Topf. Wer noch keine Brühe vorbereitet hat, kann natürlich auch Wasser oder Sahne nehmen
  3. Die Eier in einer eingefetteten Schale oder Schüssel in den Topf mit Wasser stellen und so lange im siedenden Wasserbad stehen lassen, bis das Ei vollständig gestockt und der Eierstich hart ist. Dabei die Temperatur etwas herunterdrehen, das Wasser sollte nicht zu heiß sein
  4. Den Eierstich vorsichtig aus der Schale stürzen, wenn er hart ist, und anschließend in gleichmäßige Würfel schneiden
  5. Den Eierstich zum Schluss in die Suppe geben und beides zusammen aufkochen, anschließend sofort servieren

Hat Dir "Eierstich Zubereitung" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • applepie77 am 19.09.2014 um 15:42 Uhr

    die Eierstich Zubereitung ist echt nicht so schwer, aber irgendwie habe ich das trotzdem noch nie gemacht. Muss ich unbedingt mal nachholen. Mit dem Rezept wirds bestimmt super leicht und lecker

    Antworten

Teste dich