Einfacher Pfannkuchenteig
cookingsarah am 12.08.2014
  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 350 g Mehl
  • 2 kleine Eier
  • 200 ml Milch
  • 1 EL Zucker
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1 Messerspitze Salz
Zubereitung:
  1. Das Mehl in eine Rührschüssel geben, Zucker und Salz unterheben
  2. Die beiden Eier aufschlagen und mit in die Schüssel geben
  3. Mit dem Handrührer rühren, bis aus Mehl und Eier eine einigermaßen glatte Masse entstanden ist
  4. Den Teig dann mit Milch aufgießen und weiter rühren, die Mengenangabe ist hier nur geschätzt, ich mache das nach Gefühl, bis der Teig die richtige Konsistenz hat, ich mag ihn eher dick
  5. Zum Schluss den Zimt zum Teig geben, noch einmal durchrühren und dann für ca. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen
  6. Pro Pfannkuchen eine große Schöpfkelle Teig in einer Pfanne mit heißem Fett ausbacken

Hat Dir "Einfacher Pfannkuchenteig" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Nordlight am 18.08.2014 um 16:25 Uhr

    Das schöne ist, dass so ein einfacher Pfannkuchenteig echt wandelbar ist. Wenn Du Pfannkuchen lieber etwas fluffiger magst, dann tausche die Milch ganz oder teilweise mit Mineralwasser!

    Antworten
  • redheadgirl am 12.08.2014 um 17:23 Uhr

    super, endlich ein einfacher Pfannkuchenteig, den ich auch mal nachmachen kann. Teige gelingen mir leider ganz oft gar nicht, daher bin ich immer froh, wenn ein Rezept ganz simpel ist!

    Antworten

Teste dich