Eisbein gekocht
GutesvomHerd am 27.02.2015

Eisbein gekocht

  • Arbeitzeit: 2
  • Koch-/Backzeit: 2, 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Stück Eisbein
  • 2 große Karotten
  • 1 Stück Sellerie
  • 0.5 Stange/n Lauch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Wachholderbeeren
  • 1 TL Pfefferkörner
  • 1 Blatt Lorbeer
Zubereitung:
  1. Die Eisbeine abwaschen und anschließend trocken tupfen, dann mit Salz einreiben. Das Fleisch dann in einem Topf legen und dann mit Wasser bedecken.
  2. Den Lauch waschen und in Ringe schneiden, die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Den Sellerie ebenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden. Das Gemüse dann zum Fleisch geben und alles mit Salz würzen.
  3. Pfefferkörner, Wachholderbeeren und das Lorbeerblatt dazu geben, den Deckel auf den Topf legen und alles aufkochen lassen. Dann die Temperatur etwas herunter drehen und das Eisbein dann etwa 2 Stunden kochen lassen.
  4. Das Eisbein ist fertig, wenn sich das Fleisch ganz leicht vom Knochen lösen lässt. Das Fleisch dann aus dem Topf nehmen, gut abtropfen lassen und warm stellen. Aus dem Sud kann man gut eine Soße machen.
  5. Dann die Beilagen auf einem Teller anrichten und jeweils ein Eisbein darauf legen.

Hat Dir "Eisbein gekocht" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • trudelamherd am 27.02.2015 um 17:43 Uhr

    Lustig, bei mir ist es genau umgekehrt, ich kenne Eisbein gekocht eigentlich gar nicht, ich bereite es immer Backofen zu. Aber vielleicht sollte ich es doch auch einfach mal ausprobieren.

    Antworten