Elsässer Flammkuchen
jaminator am 24.03.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Ruhezeit: 45 min
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
Zutaten für 1 Portionen
  • 300 g Mehl
  • 2 EL Hefe
  • 150 ml lauwarmes Wasser
  • 3 EL Öl
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Prise/n Zucker
  • 500 g Zwiebeln
  • 125 g Speck oder Schinkenwürfel
  • 1 Becher Crème fraîche
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Prise/n Salz
  • 1 Prise/n Pfeffer
Zubereitung:
  1. Aus den Zutaten Mehl, Hefe, Wasser, Öl, Salz und Zucker einen Teig kneten und mindestens 45 Minuten ruhen lassen
  2. In der Zwischenzeit Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden
  3. Falls nötig: Speck in kleine Würfel schneiden
  4. Creme Fraiche und Sahne vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  5. Teig ausrollen und auf ein Backblech geben
  6. Teig mit der Creme Fraiche/Sahne-Masse bestreichen und Speckwürfel und Zwiebelringe drauflegen
  7. Im vorgeheizten Ofen (250 Grad) ca 10 bis 15 Minuten backen

Hat Dir "Elsässer Flammkuchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • BatmansGirl am 14.05.2014 um 12:15 Uhr

    War super lecker und gar nicht so schwer wie ich dachte! Dein Elsässer Flammkuchen ist soeben in meinem Rezeptekasten gelandet 😀

    Antworten