Erbsen und Möhren
Mjolnir am 26.05.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 10 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 200 etwas TK-Erbsen
  • 200 g Möhren
  • 2 EL Deli Reform Kräuterschmalz oder Butter
Zubereitung:
  1. Die Erbsen lasse ich meistens auftauen, bevor ich sie verarbeite. Man kann sie bestimmt aber auch einfach gefroren mit in den Topf geben.
  2. Die Möhren werden geschält und in Scheiben geschnitten. Ich nehme dazu immer meinen Gemüsehobel, das geht super schnell. Wer keinen hat, kann die Möhren natürlich auch mit dem Messer schneiden.
  3. Zuerst dünste ich das Gemüse kurz an. Dazu lege ich alles in ein hitzebeständiges Sieb, fülle einen Topf mit etwas Wasser und hänge das Sieb über das Wasser. Deckel drauf, anstellen. Wenn das Wasser kocht, lasse ich das Gemüse für etwa 5 Minuten dünsten.
  4. Jetzt gebe ich den Schmalz, bzw. die Butter in eine Pfanne und lasse sie zergehen.
  5. Das Gemüse dazu und für etwa 5 Minuten auf leichter Flamme weiter garen.

Hat Dir "Erbsen und Möhren" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • Teeminator am 27.05.2014 um 16:01 Uhr

    Erbsen und Möhren passen eigentlich immer! Auch wenn es für die schlanke Linie nicht das Beste ist, ich mache sie am liebsten in Butter.

    Antworten