Various spices on wooden background. Top view with copy space
eicke_de am 03.04.2014
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Ruhezeit: 5
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 10 Portionen
  • 4 Beutel Reis
  • 4 Scheibe/n Putenschnitzel
  • 1 gr. Dose/n Pfirsiche
  • 1 kl. Dose/n Mandarinen
  • 1 Glas Mayonnaise
  • 1 nach Bedarf Currypulver
  • 1 nach Bedarf Pfeffer & Salz
  • 1 nach Bedarf Thymian
  • 1 nach Bedarf Paprikapulver
  • 1 nach Bedarf Schnittlauch
Zubereitung:
  1. Die Reisbeutel nach Packungsanweisung mit etwas Curry und Salz im Wasser kochen. Währenddessen die Putenschnitzel klein schneiden, ebenso die Mandarinen und Pfirsiche. Dann die Putenbrust mit Pfeffer, Salz, Thymian, Curry und Paprikapulver anbraten.
  2. Die Mayonnaise in eine Schüssel geben und mit reichlich Curry, Pfeffer und Salz würzen. Dann den gekochten Reis, das Obst sowie die gebratene Putenbrust dazu geben und kräftig untereinander mengen. Nach Belieben getrockneten oder frischen Schnittlauch hinzufügen und noch einmal umrühren.
  3. Den Salat am besten am Vortag machen, damit er bis zur Party richtig gut durchziehen kann. Anstelle von Pfirsichen und Mandarinen kann man auch eine große Dose exotischen Fruchtcocktail für den Salat nehmen.

Hat Dir "Exotischer Reissalat nach Nadine" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone.Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als "Erdbeerlounge"!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start“.%PHONE%

Was denkst du?