Farfalle Nudeln
kugelschreib am 31.10.2014
  • Arbeitzeit: 12 min
  • Koch-/Backzeit: 4 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 200 g Farfalle Nudeln
  • 1 Dose/n Erbsen fein
  • 1 Päckchen Schinkenwürfel
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Prise/n Salz, Pfeffer nach Geschmack
  • 1 kleines Stück Butter
  • 1 Schuss Sahne
  • 1 Handvoll Emmentaler
Zubereitung:
  1. Die Farfalle Nudeln im Salzwasser kochen, bis sie noch ein bisschen bissfest sind.
  2. In der Zeit kann die Zwiebel klein geschnitten und in der Butter angebraten werden. Die Schinkenwürfel zu den Zwiebeln geben und mit anbraten. Dann die Erbsen abschütten.
  3. Einen kräfitgen Schuss Sahne zu den Zwiebeln geben und aufkochen lassen. Jetzt nach Geschmack würzen. Zum Schluss werden die Erbschen mit eingerührt und kurz mit gekocht.
  4. Die Nudeln abschütten, abtropfen lassen und unter die Soße mischen. Zum Schluss kommt dann der geriebene Emmentaler dazu.

Hat Dir "Farfalle Nudeln" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • lisbaeth24 am 05.11.2014 um 11:48 Uhr

    Bei mir gibt es auch immer nur Farfalle Nudeln, ich finde die schmecken am besten - warum auch immer!

    Antworten
  • Culinarius am 03.11.2014 um 13:48 Uhr

    Oh ja, dein Rezept für die Farfelle Nudeln mit Schinken kommt mir auch bekannt vor - das ist auch unser Notstandsessen 🙂

    Antworten
  • Pinguin7 am 31.10.2014 um 16:26 Uhr

    Farfalle Nudeln mit Erbsen und Schinken wäre auch eine Idee für mich heute Abend...

    Antworten

Teste dich