Farfalle Salat
Rhababer80 am 28.10.2014
  • Arbeitzeit: 10 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Ruhezeit: 1
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 1 Portionen
  • 500 g Farfalle
  • 1 Glas grüne Oliven, entkernt
  • 1 kleines Glas Erbsen
  • 2 Stück roter Paprika oder gelber Paprika oder grüner Paprika
  • 2 große Fleischtomaten
  • 1 Prise/n Kräuter der Provence, Thymian, Basilikum, Knoblauch
  • 1 Prise/n Salz, Pfeffer
  • 2 EL Balsamico Bianco
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 Paar Blättchen Basilikum
Zubereitung:
  1. Die Nudeln wie sonst auch in genügend Salzwasser kochen. Danach abschütten und mit kaltem Wasser abschrecken.
  2. Die Oliven abschütten, die Erbsen vom Saft befreien und den Paprika und die Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden.
  3. Farfalle Salat Dressing: Für das Dressing muss die Zwiebel zunächst klein gewürfelt werden. Dann den Essig in eine Salatschüssel geben, die Zwiebeln hinzugeben und mit den Gewürzen versehen. Danach das Olivenöl einrühren. Jetzt kommen die Farfalle und die Gemüsezutaten in die Salatschüssel.
  4. Alles kräftig umrühreren und lauwarm servieren und je nach Geschmack mit Basilikum bestreuen.

Hat Dir "Farfalle Salat" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Täglich kostenlose News zu Lifestyle, Liebe & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

  1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab
  2. Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge", um den Newsletter zu erhalten!

Was denkst du?

  • cherrybanana3 am 30.10.2014 um 10:47 Uhr

    Deinen Farfalle Salat muss ich unbedingt ausprobieren. Der sieht so lecker und frisch aus!

    Antworten
  • helgapeters am 29.10.2014 um 10:56 Uhr

    Ich habe bisher auch gerne mit viel Mayonnaise bei Nudelsalaten gearbeitet.. aber der Farfalle Salat von dir sieht echt spitze aus!

    Antworten
  • ErdbeerChrissi am 28.10.2014 um 14:50 Uhr

    Farfalle Salat mache ich auch ab und zu, aber eine kalorienhaltigere Version mit Mayo und weniger Gemüse. Vielleicht sollte ich diese Art auch mal ausprobieren!

    Antworten