Feldsalat mit Croutons
sabina30 am 09.04.2015

Feldsalat mit Croutons

  • Arbeitzeit: 5 min
  • Koch-/Backzeit: 15 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 1 Schälchen Feldsalat
  • 6 kleine Tomaten
  • 2 Stange/n Sellerie
  • 2 Scheibe/n Toastbrot
  • 150 g Speck
  • 100 g Parmesan oder Pecorino
  • 4 EL Rapsöl
  • 2 EL Tomatenketchup
  • 3 EL Sahne
  • 2 EL Essig
  • 1 TL, gestr. Senf
  • 1 TL, gestr. Salz
  • 1 TL Pfeffer
Zubereitung:
  1. Den Feldsalat verlesen und diese harten Enden abschneiden und den Salat dann waschen. Dazu einfach unter fließendem Wasser abspülen, statt ihn in ein Wasserbad zu legen. So fällt er später nicht so sehr zusammen.
  2. Die Tomaten und den Sellerie waschen, die Tomaten halbieren und den Sellerie in kleine Stücke schneiden. Beides zusammen mit dem Salat in einer Schüssel vermengen.
  3. Das Toastbrot in kleine, gleichmäßige Würfel schneiden und in einer Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie schön braun und knusprig.
  4. Den Speck und den Käse in Stücke schneiden und zum Salat geben. Wer mag, kann den Speck auch in einer Pfanne ohne Fett auslassen. Ich mache das aber nicht, weil der Feldsalat so sehr zusammenfällt, wenn er mit dem warmen Speck zusammen auf einen Teller kommt.
  5. Alle Zutaten für das Dressing verrühren, bis ein glatte Masse entstanden ist.
  6. Den Salat auf Teller verteilen, die fertigen Croutons dazugeben und dann das Dressing gleichmäßig verteilen. Dann direkt essen bzw. servieren, damit das Ganze nicht zu matschig wird.

Hat Dir "Feldsalat mit Croutons" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • trudelamherd am 09.04.2015 um 15:06 Uhr

    Mir geht es ganz genauso wie dir, Feldsalat mit Croutons und Speck ist einfach soooo lecker! Ich finde, dass sich dein Dressing total interessant anhört, das werde ich bestimmt mal testen, wenn es wieder Feldsalat gibt.

    Antworten