Feta überbacken
susikocht am 18.11.2014
  • Arbeitzeit: 20 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 2 Päckchen Feta in Salzlake
  • 2 Stück Tomaten
  • 2 Stück grüne Paprika
  • etwas schwarzer Pfeffer
  • 4 Blätter Alufolie
Zubereitung:
  1. Den Feta nehme ich aus der Packung und lasse ihn anschließend gut abtropfen. Dann schneide ich ihn längs durch, damit aus einem Päckchen Feta zwei Stücke hervorgehen, ich finde das ist eine angemessene Portionsgröße, weil die Fetastücke ja recht dick geschnitten sind
  2. Dann lege ich die Fetastücke jeweils auf ein Stück Alufolie und heize schon mal den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vor
  3. Die Paprika und die Tomaten wasche ich und schneide sie anschließend in kleine Stücke, die man gut essen kann. Mundgerecht, sozusagen
  4. Jetzt verteile ich auf jedem Feta eine Mischung aus Paprikastücken und Tomaten und gebe etwas frisch gemahlenen, schwarzen Pfeffer darüber
  5. Damit der Feta beim Überbacken nicht in den Ofen tropft, verschließe ich jetzt die Alufolie gut und gebe die vier Päckchen in den Ofen. Nach einer Viertelstunde bis 20 Minuten sollten sie fertig sein
  6. Beim Auspacken der Feta Päckchen aufpassen, es hat sich Flüssigkeit gebildet, die sehr heiß ist!

Hat Dir "Feta überbacken" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?