Feurig scharfes Rindfleisch
susannehahne7 am 01.04.2014
  • Arbeitzeit: 1
  • Koch-/Backzeit: 20 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 1 EL Palmzucker
  • 500 g Rindfleisch (alternativ geht auch Schweinefleisch)
  • 3 TL geriebener Ingwer
  • 1 Stück Zwiebel
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 4 TL dunkle Sojosoße
  • 3 EL Planzenöl/Erdnussöl
  • 3 Stück Frühlingszwiebel
  • 200 g Maiskolben aus der Dose
  • 80 g Bambussprossen im Glas
  • 4 Stück Chilis
  • 2 EL Fischsoße
  • 125 ml Wasser
  • 1 TL Speisestärke
Zubereitung:
  1. Palmzucker fein zerstoßen. Rindfleisch in sehr feine Streifen schneiden. Ingwer, Zwiebel, Knoblauch, Zucker und Sojasoße in eine Schüssel geben. Gut durchmischen und 1 Std Fleisch darin marinieren lassen. Frühlingszwiebel schneiden, Maiskolben vierteln, Bambus halbieren.
  2. Öl erhitzen, Frühlingszwiebel, Maiskölbchen, Bambussprossen und geschnittene Chilis ca. 1 1/2 Minuten unter ständigem Rühren anbraten und dann herausnehmen. Wok erhitzen und das Fleisch daran kräftig anbraten.
  3. Fischsauce, Wasser und Stärke anrühren und mit der Marinade zum Fleisch geben. (mir ist die Soße zu wenig, ich nehme die doppelte Menge) Gemüse zurück in die Pfanne geben und weiterbraten. Als Beilage habe ich Reis genommen

Hat Dir "Feurig scharfes Rindfleisch" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

Teste dich