Fisch mit Dillsoße
marielovesfood am 19.06.2015

Fisch mit Dillsoße

  • Arbeitzeit: 30 min
  • Koch-/Backzeit: 35 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 2 Portionen
  • 2 Stück frische Lachsfilets
  • 1 kl. Bund frischer Dill
  • 1 kleine Zwiebel
  • 75 ml Weißwein, Alternativ: Saft einer Zitrone
  • 0.5 Becher Sahne
  • 1 TL, gestr. Sakz
  • 1 TL, gestr. Pfeffer
  • 1 EL Soßenbinder
  • etwas Butter oder Öl
Zubereitung:
  1. Die Lachsfilets abwaschen und mit etwas Salz einreiben. Die Filets dann in eine kleine Auflaufform legen und eine Butterflöckchen darüber verteilen. Mit Frischhaltefolie abdecken und den Fisch bei 70 Grad ca. 20-25 Minuten im Ofen garen lassen.
  2. In dieser Zeit die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Etwas Butter oder Öl in einem kleinen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Nach einigen Minuten mit Weißwein ablöschen. Wer keinen Wein verwenden will, nimmt einfach Zitronensaft zum Ablöschen.
  3. Das Ganze etwas einreduzieren lassen, dann mit der Sahne aufgießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Soße zu flüssig wird, mit hellem Soßenbinder abbinden. Alles zusammen aufkochen lassen und danach die Hitze reduzieren.
  4. Den frischen Dill waschen und fein hacken, dann unter die Soße rühren. Ab jetzt sollte die Dillsoße nicht mehr kochen, damit die frischen Kräuter nicht verkochen.
  5. Den Fisch nach Ende der Garzeit aus dem Ofen nehmen, auf einem Teller anrichten und mit der Dillsoße übergießen. Wer mag, kann jetzt nochmal mit Zitronensaft abschmecken.

Hat Dir "Fisch mit Dillsoße" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


Erdbeerlounge News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr! In 2 einfachen Schritten per Whatsapp auf dein Smartphone:
1
Klicke auf "Start" und schick in Whatsapp die Nachricht ab!
2
Speichere unbedingt unsere Nummer als "Erdbeerlounge“.
Start

Was denkst du?

  • erdbeerqueen89 am 19.06.2015 um 15:44 Uhr

    Ich esse auch sehr gerne Fisch mit Dillsoße, das passt einfach total gut zusammen. Allerdings würde ich den Fisch nach dem Garen noch mit Zitronensaft beträufeln, auf Fisch gehört für mich jede Menge davon!

    Antworten