Fischbrötchen
HotelMamma am 04.09.2014
  • Arbeitzeit: 15 min
  • Koch-/Backzeit: 30 min
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 große Brötchen
  • 4 Stück paniertes Fischfilet, TK
  • etwas Salat
  • etwas Remoulade
  • 2 große Tomaten
  • 12 Scheibe/n Gurke
Zubereitung:
  1. Das panierte Fischfilet in der Pfanne goldbraun und knackig braten. Wer hat, nimmt dazu die Fritteuse.
  2. Die Brötchen aufschneiden und die Deckel mit Remoulade bestreichen. Unten dann ein paar Salatblätter und Gurke drauflegen. Dann kommt das Fischfilet und die Tomaten.
  3. Wenn ich die Fischbrötchen einpacken will, schlage ich sie in Butterbrotpapier ein und mach ein Gummiband drum. Alufolie geht sonst auch. In Tupperdosen tu ich sie nicht so gern rein, weil sie da meist zu viel Platz drin haben und dann der Fisch und das Gemüse raus rutscht.

Hat Dir "Fischbrötchen" gefallen? Dann schreib uns einen Kommentar oder teile unseren Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Pinterest oder Instagram folgen.


News zu Lifestyle, Liebe, Mode & mehr!

In 2 einfachen Schritten per WhatsApp auf dein Smartphone:

1. Klicke auf „Start“ und schick in WhatsApp die Nachricht ab

2. Speichere unbedingt unsere Nummer als „Erdbeerlounge“!

Was denkst du?

  • Alohomora am 11.09.2014 um 13:36 Uhr

    Ich liebe Fischbrötchen! Lecker!

    Antworten